Meezen

Die Gemeinde Meezen liegt zentral in der Mitte Schleswig-Holsteins und ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt. Der Ort ist durch seine Landschaft besonders reizvoll und zeichnet sich durch eine hohe Wohnqualität aus. Ausgedehnte Wiesen und Wälder in hügeliger Landschaft gehören zum Gemeindegebiet. Davon sind 234 Hektar Wald und 31 Hektar Wasserflächen.

Die Gemeinde Meezen liegt im Naturpark Aukrug, ein idealer Ausgangspunkt zum Wandern, Radfahren, Schwimmen, Angeln und Reiten. In einem ortsansässigen forst- und teichwirtschaftlichen Betrieb kann man ganzjährig Urlaub in komfortablen Ferienhäusern genießen. Auch Ferien auf dem Bauernhof und ein vielfältiges Angebot auf einem Reiterhof mit einer Reithalle für Groß und Klein laden nach Meezen ein. Im mit großer Eigenleistung erbauten Dorfgemeinschaftshaus finden viele Veranstaltungen statt. Im angrenzenden ehemaligen Schulgebäude ist die Kinderstube unter der Trägerschaft der Kirchengemeinde Kellinghusen mit einem anspruchsvollen Angebot untergebracht. Im sechs Kilometer entfernten Hohenwestedt befinden sich die Grundschule, die weiterführenden Schulen sowie der Amtssitz der Gemeinde.

Der Sportplatz wird gern von dem aktiven Meezener Sportverein genutzt, der 2013 25 Jahre alt wurde und eine Fußballmannschaft mit Punktspielbetrieb hat. Jugendfußball und Gymnastik werden ebenfalls angeboten. Veranstaltungen für das Dorfleben organisieren die Gemeinde, die Feuerwehr, der Dorfclub und der VogelschießerInnenverein.

Die Bürgerinnen und Bürger werden durch eine eigene Wassergenossenschaft mit Trinkwasser in höchster Qualität versorgt.